Für Besucher

Der Mobilfunkstandard 5G wird das Leben und Arbeiten der Menschen verändern. 5G ist in aller Munde. Doch welche Anwendungen konkret laufen schon? Wann sind welche technischen Standards am Markt verfügbar? Welche Leistungsmerkmale können bereits in eigene Produkte einfließen?

Die 5G CMM Expo & Conference 2019 hat Ihnen einen aktuellen Überblick aus erster Hand von internationalen Experten und Keyplayern gegeben. Showcases haben gezeigt, wie Praxisbeispiele aus verschiedenen Anwendungsbereichen konkret umgesetzt wurden.

N

Wissen aufbauen

5G wird das Leben und die Arbeit der Menschen verändern. Informieren Sie sich über Chancen und Risiken der 5G Technologie in unseren Experten-Vorträgen.

N

Networking

Kommen Sie mit den Key-Playern aller für Sie relevanten Branchen in Kontakt und erweitern Sie Ihr Business-Netzwerk.

N

Innovationen

Mit einem Sitz in der ersten Reihe zu neuen Produkten, modernster Technologie und revolutionären Ideen.

Aussteller 2019

Aussteller

Showcases

Rund

Stunden Konferenzprogramm

Mehr als

Internationale Sprecher

Über

Internationale Teilnehmer

Mehr als

Showcases zum Thema 5G

Ansprechpartner

Bei jeglicher Form von Fragen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Hartwig von Saß

Pressesprecher

+49 511 89-31155
hartwig.vonsass@messe.de

Anna Küster

Projektorganisation

+49 511 89-35410
anna.kuester@messe.de

Oliver Quellmann

Projektorganisation

+49 511 89-31358
pierre-oliver.quellmann@messe.de

Stimmen zur Veranstaltung

Als enger Partner der Deutschen Messe AG begrüßen wir den Schritt zur 5G CMM Expo, da unglaubliches Potential in der Technologie liegt und wir dieses gemeinsam mit den vielen starken deutschen Unternehmen der Welt zeigen wollen.

Thomas Koenen, Leiter Digitalisierung & Innovation

Bundesverband Deutsche Industrie

Derzeit ist es sehr interessant, wie sich die Vergabe von privaten Lizenzen für Campusnetze in Deutschland gestaltet. Es gibt viele neue Herausforderungen für Unternehmen, die sich in der Vergangenheit nicht mit diesem Thema beschäftigt haben. Wir hoffen, dass wir auf der 5G CMM Expo viele spannende Inhalte sehen werden.

Dirk Kretzschmar, CEO

TÜV Informationstechnik GmbH

Die 5G CMM Expo ist für uns ein sehr wichtiges Projekt. Wir werden den Besuchern alles rund um das Thema 5G und „Connected Mobile Machines“ näherbringen und auf einer einzigarten Bühne erläutern. Wir freuen uns auf Sie vom 8. – 10. Oktober in Hannover.

Dr. Jochen Köckler, CEO

Deutsche Messe AG

Ausstellungsschwerpunkt Smart Manufacturing

5G wird vielfältige Anwendungen im Internet of Things (IoT) überhaupt erst ermöglichen und die Selbstvernetzung von 50 Milliarden Geräten (in den nächsten 10 Jahren) aus verschiedenen Kontexten herbeiführen und exponentiell erhöhen.

Latenzzeiten bis zu einer Millisekunde und eine Zuverlässigkeit von 99,999% machen auch die Vision von Industrie 4.0 wahr: die vollständig flexible, selbstvernetzte, autonome Produktion. Dies hat unmittelbare Auswirkungen für die Menschen in nahezu sämtlichen Lebensbereichen.

Ausstellungsschwerpunkt Smart City

Das Messegelände wird zum Schaufenster der digitalen Transformation.

Straßen, Gebäude, Plätze, Grünflächen, Restaurants, Parkplätze – unser smart venue ist schon eine kleine Stadt. Das öffentliche Leben wird sich mit 5G verändern, auf unserem smart venue werden diese Veränderungen sichtbar und erlebbar.

Transparenz und öffentlicher Diskurs erlauben eine differenzierte Sicht auf die Dinge, die für eine Meinungsbildung und Entscheidungsfindung unverzichtbar ist.

Ausstellungsschwerpunkt New Mobility

Die Übertragung von Auto zu Auto oder vom Datenserver zum Auto soll künftig nur noch eine Millisekunde dauern.

„Echtzeit“ lautet denn auch das neue Zauberwort der Branche. Die Echtzeit-Datenkommunikation zwischen Autos und Infrastruktur wird den Verkehr vorhersehbarer machen und somit auch Staus und Unfälle reduzieren.

Ausstellungsschwerpunkt Smart Farming

Durch Smart Farming können Dienste wie die Einstellungsoptimierung an Maschinen, optimale Dünge- und Erntestrategien und eine weitgehende Automatisierung der Prozesskette erreicht werden.

Pflanzen-, feld- und hochindividuell ausgerichtete Anwendungstechnik in der Landwirtschaft benötigen eine alle verfügbaren Kommunikationstechniken effizient und intelligent nutzende digitale Infrastruktur.

Das bietet 5G, indem es intelligente Netzwerkschaltungen erlaubt und die Einbindung externer Datenquellen mit hohem Datendurchsatz (bspw. Wetterdaten und quadratzentimetergenaue Zuordnung) ermöglicht. (Quelle: Bundesregierung)

Ausstellungsschwerpunkt Logistik

Der Logistik-Bereich profitiert von 5G auf vielfältige Art und Weise.

Im Mittelpunkt des klassischen Warentransports stehen jedoch bis auf Weiteres vernetzte Sensoren, die Position, Temperatur, Erschütterungen und weitere Aspekte der Behandlung von Sendungen an Logistikzentralen oder Speditions-Disponenten übertragen.

Downloads

Besucherflyer 2019

(PDF, 500 kB)