Sahin Albayrak

Gründer + Leiter des DAI-Labors (Distributed Artificial Intelligence Laboratory)
Berlin

Informatikstudium 1987, Promotion 1992 an der TU Berlin. Seither Leiter des von ihm gegründeten Distributed Artificial Intelligence Laboratory (DAI-Labor). Ruf zum Professor 2003, von da an Leiter des Fachgebiets „Agententechnologien in betrieblichen Anwendungen und der Telekommunikation" an der TU Berlin. Gründungsmitglied und Mitglied des „Steering Committees“ der Deutschen Telekom Laboratories (Konzernforschung der Deutschen Telekom AG), seit 2004. Gründungsmitglied des European Center for ICT (EICT) in Berlin, 2005. Initiator und Vorstandsvorsitzender des Innovationscenters „Connected Living e.V.“ - mit mehr als 50 Mitgliedern aus Forschung und Industrie, seit 2009. Geschäftsführer des TU Berlin An-Instituts „GT-ARC (German-Turkish Advanced Research Center for ICT)“ mit Sitz in Berlin und Istanbul, seit 2012. Entrepreneur und Gründer verschiedener Start-ups, zuletzt der IOLITE GmbH, 2014. Neben zahlreichen Best Paper Awards und Preisen, Träger des Bundesverdienstkreuz der Bundesrepublik Deutschland für die Verdienste um die Deutsch – Türkische Wissenschaftskooperation und Beiträge zur Innovation, 2014. Seit Jahren Berater für Ministerien in Deutschland und der Türkei sowie für Unternehmungsleitungen zu technologiestrategischen Fragestellungen.

Agenda

08.10.2019