Connecting IoT

Saal 2
Time
09.10.19, 10:00 - 10:25 (CEST)
Location
Saal B

Optionen für die richtige Konnektivität in der Industrie zur Erfüllung technischer und regulatorischer Anforderungen.

Der Markt für das Internet der Dinge ist am Wendepunkt zum Massenmarkt. Allerdings fehlen an vielen Stellen Angebote, um IoT-Lösungen skalierbar zu gestalten und zu entwickeln. Der Kölner IoT-Mobilfunker 1NCE hat deshalb eine Angebot geschaffen, womit Unternehmen im IoT sowohl einfach als auch so günstig wie nie zuvor IoT-Geräte vernetzen können. Dank einer kosteneffizienten software-basierten Plattform, die auf Cloud-Technologie baut, bietet 1NCE den weltweit ersten All-Inclusive Mobilfunkt-Tarif für das Internet der Dinge an und setzt somit einen neuen Standard, den nunmehr auch große Telekommunikationsanbieter wie etwa die Telekom Deutschland nutzen.

Der IoT-Tarif von 1NCE wird bereits übergreifend im Industrieumfeld benutzt, sei es in der Medizin, der Logistik oder im Automobil-Sektor. Der Vortrag gibt Einblicke und Erkenntnisse, wie erfolgreich IoT-Lösungen in der Industrie umgesetzt werden und zeigt exemplarisch auf, welche Fallstricke Unternehmen beachten sollten, um nachhaltig skalierbare IoT-Anwendungen zu entwickeln.

Referenten