Breakout Sessions

Time
09.10.19, 16:00 - 17:30 (CEST)

  • „What‘s next in tech?“
  • Smart Farming

Wir haben uns an die hohe Versorgungssicherheit mit Lebensmitteln gewöhnt − doch selbstverständlich ist sie nicht. Andauernde Sommerhitze mag für viele die Lebensqualität steigern, doch die Landwirtschaft stellt sie vor große Probleme. Dass wir dennoch nicht vor leeren Regalen stehen, liegt an einer ausgeklügelten Landwirtschaft 4.0. Unter Berücksichtigung der Wetterprognosen und individuellen Wuchsbedingungen werden Nährstoffe gezielt ausgebracht, so dass die Ernte möglichst üppig ausfällt. Auch die Ernte selbst ist längst ein durchdachter Fertigungsprozess, bei dem die künftig autonom agierenden Maschinen aufeinander abgestimmt zusammenarbeiten.

  • Recht
  • Mobile Machines
  • Behörden und Organisationen für Sicherheitsaufgaben (BOS)

Wir alle verlassen uns darauf, dass wir im Ernstfall Hilfe erhalten. Ein Blick auf den Katastrophenschutz zeigt allerdings, dass die Helfer oft selbst ein hohes Risiko eingehen. Autonom agierende Fahrzeuge können hier eine wichtige Rolle spielen – zunächst bei der Aufklärung, folgend aber auch bei Rettungsaufgaben selbst − und damit das Risiko der Rettungskräfte senken. Das gilt sowohl für fliegende Drohnen als auch geländegängige Landfahrzeuge. Auch die Polizei kann auf diese Weise viele ihrer Aufgaben leichter und effizienter erfüllen.