Breakout Session - Startups für Smart Farming

Breakout Sessions
Time
09.10.19, 16:15 - 17:45 (CEST)
Location
Saal C

Smart Farming – Startups verfügen schon heute über datengetriebene Lösungen und Hardware, die die Ressourceneffizienz und den Ernteertrag in der Landwirtschaft steigern. VDMA Startup-Machine präsentiert Ihnen Jungunternehmen, die Vorreiter des Wandels sind. Von Diagnostik-Systemen und Indoornavigationslösungen im Agrarsektor bis zu Flottenmanagement für Landmaschinen: Entdecken Sie in dieser Startup-Session vielversprechende Startups, die Lösungen und Use-Cases rund um die Mobilisierung, Autonomisierung und Vernetzung der Landwirtschaft bringen.

Rupert Krümpel (Sinfosy) sprícht über Maschinelles Lernen in der Landwirtschaft - Maximierung des Umsatzes:
Entwickelt für Industrie 4.0, wendet SINFOSY seine Indoor-Positionstechnologie jetzt auch in der Landwirtschaft an. Die IIOT-Plug&Play-Lösungen von SINFOSY passen auch in andere Branchen. Insbesondere die Landwirtschaft ist ein Markt, in dem die Indoor-Positionierungssoftware von SINFOSY hilft, das Wohlbefinden der Kuh und die Nachhaltigkeit des Betriebs vorherzusagen. Dies geschieht durch die Anwendung von Machine Learning auf die Bewegungen und Positionen der Kuh.

Dominik Ewald (MonitorFish GmbH) spricht über INTELLIGENT FISH WELFARE MONITORING - MonitorFish bietet der Fischwirtschaft ein intelligentes, automatisiertes Analyseverfahren an. Ziel ist die Entwicklung eines neuartigen nicht-invasiven Monitoringkonzepts und -System für ausgewählte Aquakulturorganismen (AKO) mit physikochemischer Sensorik und Bildsensorik über die cloudbasierte Software AnFish©. Diese kann frühzeitig eine Einschätzung über Stress-Level, die Gesundheit und das Tierwohl aquatischer Organismen in verschiedenen Abschnitten der Produktion statt finden.

Tobias Kreklow (HAIP Solutions) spricht über Pflanzenkrankheiten im Feld erkennen, bevor sie ausbrechen. HAIP ermöglicht es, Pflanzenkrankheiten im Feld zu erkennen, bevor sie ausbrechen. Unsere Technologie erkennt und analysiert automatisch den Pflanzenzustand. Die präzise Ausbringung von Düngemitteln und Pestiziden ermöglicht es den Landwirten, von einer gesicherten Ertragsstabilität, höheren Erträgen, optimierten Kosten und einer geringeren Umweltbelastung zu profitieren.

Lars Abraham (Dropnostix)

Dietrich Kortenbruck (EXA Computing GmbH) spricht über Smart Farming mit exatrek - Automatisierung von Geschäftsprozessen durch die intelligente Vernetzung von Landmaschinen. Auf landwirtschaftlichen Betrieben finden sich Maschinen unterschiedlichster Bauarten und Hersteller in allen Altersklassen. Voraussetzung für die Digitalisierung von Geschäftsprozesse in der Landwirtschaft ist eine nahtlose Integration aller Maschinen in einem System. Das 2017 gegründete StartUp "exatrek" entwickelt die dafür notwendige IoT-Infrastruktur incl. Hardware, Software und Algorithmen.

Referenten

Moderatoren